1

Ecosia vs. Google

Beitragsbild google vs ecosia

Eine schwierige Entscheidung steht mir bevor. Welche Suchmaschine soll ich in Zukunft nutzen: Ecosia oder Google? Warum ich mir diese Frage stelle? Es besteht ein Gewissenskonflikt.

Es geht um Effizienz

Seit ein paar Monaten nutze ich Ecosia, wenn ich im Internet nach etwas Bestimmtes google suche. Ich bin ziemlich stolz, dass ich so lange durchhalte – über zwei Monate bereits. Ich habe mich damals dazu entschieden, weil mich die Suchmaschine total angesprochen hat und weil sie mir versprochen hat, dass sie Gutes tun wird, wenn ich sie nutze. Und das hat sie tatsächlich getan: Es sind aktuell bereits 350 Bäume, die durch meine Suchanfragen jetzt irgendwo auf der Welt eingepflanzt wurden bzw. noch werden.

Screenshot @Ecosia

Kennt ihr Ecosia überhaupt? Ich bin damals auf Ecosia aufmerksam geworden, als sie ganz groß in den Medien zum Thema Hambacher Forst vertreten war.

Und jetzt hadere ich mit mir, denn dabei geht um eine gute Sache, es geht um unsere Erde. Es wird so viel dafür gemacht und alles nur für ein paar Suchanfragen. Ich hadere mit mir, weil ich viele Funktionen von Google vermisse. Google hat mir so viel geboten. Eine Sache aber so richtig:

Es geht dabei vor allem um Effizienz.

Effizienz, weil Google mir sofort mitteilt, was ich wissen möchte, wenn ich ein bestimmtes Wort oder einen Satz in den Browser tippe. Und das machgt Ecosia leider nicht. Beispiel gefällig?

Eine simple Deutsch-Englisch-Übersetzung. Ich brauche nur ein deutsches Wort inklusive einer bestimmten Sprache einzutippen und BÄM! Die Übersetzung ist da. Ecosia bietet solche Erleichterungen leider nicht an. Weswegen ich bereits heutzutage des Öfteren extra google.de ansurfe, um zu suchen.

Ecosia ist dazu nicht imstande und das macht mich wiederum traurig, weil ich Ecosia ungern aufgeben möchte, denn es geht dabei um Gutes.

Worum es wirklich geht

Ich weiß gerade nicht genau was ich tun soll. Auf der einen Seite möchte ich weiterhin, dass irgendwo auf unserem Planeten neue Bäumchen eingepflanzt werden. Auf der anderen Seite möchte ich aber wieder diese Specials haben, die mir Google immer geboten hat.

Dieses Thema regt mich zum Nachdenken an. Ich habe das Gefühl, dass viele nicht einmal darüber nachdenken, was sie mit solchen Projekten bewirken können. Ich möchte nun euch zum Nachdenken anregen.

Ecosia vs. Google ist nur ein Anreiz. Es geht eher darum darauf aufmerksam zu machen, dass man aus Gründen der Gemütlichkeit, viele Chancen vergibt etwas Gutes zu tun.

Ich würde gerne wissen, ob ihr denn bereits in einer ähnlichen Situation gewesen seid.

Comments 1

  1. Wuiistest du das Google mehrere Milliarden in erneuerbare Energien investiert? So schlecht sind die gar nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.